Aktivitäten, Handlungsempfehlungen, Dokumentation und Links

Die duale Ausbildung ist Deutschlands Erfolgsmodell: Sie verbindet die fachpraktische Ausbildung in den Betrieben – ergänzt durch die Lehrgänge der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung in den Berufsbildungsstätten des Handwerks – mit fundiertem theoretischem Fachwissen, das an berufsbildenden Schulen vermittelt wird. Daraus ergeben sich hervorragende Karrierechancen für junge Menschen. Trotzdem entscheiden sich immer mehr Schulabgänger für eine akademische Ausbildung, worunter gerade das Handwerk leidet. Hier gilt es, laufende Maßnahmen zur Verbesserung der Berufsorientierung von Schülern zu verstetigen und neue Ansätze, speziell auch zur Gewinnung von Eltern und Lehrern, zu entwickeln.

 

Der echte Norden