Derzeit suchen viele Unternehmen in Schleswig-Holstein nach Fachkräften - eine gute Zeit für Menschen, die einen Mini- oder Midijob haben, in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis zu wecheseln. Dafür gibt es gute Gründe:

  • Höheres Einkommen: Durch eine Erhöhung ihrer Arbeitszeit erzielen Sie in der Regel auch ein höheres monatliches Entgelt, welches Sie für sich und ihre Familie nutzen können.
     
  • Mehr Leistungsansprüche: Bei einem sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnis haben Sie Anspruch auf Kranken- und Arbeitslosengeld sowie bessere Rentenansprüche!
     
  • Geregeltere Arbeitszeiten: Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte werden in der Regel weniger flexibel eingesetzt als Minijobber. Sie erhalten mehr Planungssicherheit und eine bessere Work-Life-Balance!
     
  • Bessere berufliche Perspektiven: Als sozialversicherungspflichtig Beschäftigter ergeben sich eher für Sie die Möglichkeiten, an Personalentwicklungsmöglichkeiten zu partizipieren, im Betrieb aufzusteigen und somit einen besseren Job zu erhalten.

 

Sprechen Sie ihren Vorgesetzten an!

Der echte Norden